Thielenhaus Microfinish | News

News von Thielenhaus Microfinish

Lesen Sie aktuelle News, Pressemitteilungen und Produktvorstellungen als erstes direkt auf thielenhaus.com.

13.05.2020 | Auszeichnung als „Deutschlands Innovationsführer“

Die Wuppertaler Maschinenfabrik Thielenhaus Technologies GmbH ist vom FAZ-Institut als „Deutschlands Innovationsführer“ ausgezeichnet worden. Grundlage bildete eine zusammen mit der Prognos AG durchgeführte Studie, bei der 33.000 namhafte Unternehmen im Hinblick auf ihre Forschungs- und Entwicklungsleistungen untersucht worden sind. Dabei sind alle in den letzten zehn Jahren weltweit erteilten Patente der Firmen nach verschiedenen Kriterien analysiert worden. Auf Basis wissenschaftlich anerkannter Metriken wurden Daten zur Identifikation von Führerschaft und Innovationsstärke erhoben. Letztlich hat dabei etwa jede zehnte Firma Spitzenwerte erreicht. Dazu gehört das 1909 gegründete Traditionsunternehmen Thielenhaus Technologies GmbH, das im vorigen Jahr von der Universität St. Gallen offiziell als Weltmarktführer bei Werkzeugmaschinen für die Oberflächenfeinstbearbeitung bestätigt worden ist. Das Unternehmen hält mittlerweile weltweit über 430 Patente, die die Kompetenz bei der technischen Innovation belegen.

▶ Der gesamte Artikel ist ab sofort in unserem Pressebereich zu finden - klicken Sie sich durch!

01.05.2019 | 110 Jahre Thielenhaus

110 Jahre alt wird das Wuppertaler Familienunternehmen Thielenhaus Technologies GmbH am 1. Mai 2019. Von kleinen Anfängen als Hersteller von Textilmaschinen hat sich der Betrieb zum weltweiten Marktführer bei Werkzeugmaschinen für die Oberflächenfeinstbearbeitung entwickelt. Die Bearbeitung der Auslandsmärkte hat schon frühzeitig zu der internationalen Aufstellung geführt. Heute ist das Unternehmen mit acht Standorten in sechs Ländern auf vier Kontinenten weltweit vertreten. Darüber hinaus erfüllt Thielenhaus Technologies in allen bedeutenden Industrieländern den Anspruch auf Kundennähe durch spezialisierte Handelsvertretungen.

Zu der weltweit operierenden Firmengruppe gehört seit 1955 auch die 1904 in Leipzig gegründete Traditionsmarke Koellmann, die als einer der führenden deutschen Anbieter von hochbelastbaren Standard- und Sondergetrieben sowie von Membrankompressoren für die Erzeugung ölfreier Druckluft gilt.

Die Geschicke des Familienunternehmens werden in dritter Generation von den Brüdern Dr. Peter Thielenhaus als Geschäftsführer und Dietrich W. Thielenhaus als Beiratsvorsitzendem gelenkt. Mit Maya Thielenhaus hat inzwischen auch die vierte Generation operative Verantwortung als ProjektManagerin übernommen. Der Hersteller hat immer wieder wegweisende Innovationen hervorgebracht. Die Tatsache, dass das Traditionsunternehmen mittlerweile weltweit über 430 Patente hält, lässt den Forschungs- und Entwicklungsaufwand der letzten Jahrzehnte erahnen.

20.11.2018 | Die Ökonomie der Weltmarktführer

In der aktuellen Ausgabe der WirtschaftsWoche erschien ein Artikel mit dem Titel "Die Ökonomie der Weltmarktführer: Warum Familienbetriebe wie Thielenhaus der gesamten Volkswirtschaft nutzen". In dem Artikel stellen unter anderem Dietrich und Maya Thielenhaus mehrere Aspekte heraus, die deutsche Weltmarktführer auszeichnen und so erfolgreich machen. Darunter Punkte wie familiäre Geschlossenheit, eine außergewöhnliche Nähe zum Kunden und langjähriges Management.

▶ Der gesamte Artikel ist ab sofort in unserem Pressebereich zu finden - klicken Sie sich durch!