Microfinish-Technologie von Thielenhaus

Höchste Präzision von Bauteilen ist Voraussetzung für bessere Leistungsfähigkeit, hohe Betriebsbereitschaft, längere Serviceintervalle und Wirtschaftlichkeit in Bezug auf eingesetzte Energie und Rohmaterialien. Durch die optimale Gestaltung von Oberflächenqualität und Formtoleranzen verbessert sich die Leistungsfähigkeit erheblich. Hier kommt das Microfinish-Verfahren, auch bekannt als Superfinish, Finishen oder Kurzhubhonen, zum Einsatz.

Warum Superfinish/Microfinish?

Die Mikrogeometrisch und makrogeometrisch optimale Rauhtiefe für Ihren Verwendungszweck
Der Trend geht weltweit zu Fahrzeugen und Motoren mit immer besserer Ausnutzung des Treibstoffes. Höhere Drehzahlen und erhöhte Verdichtung bringen eine steigende Belastung für zahlreiche Elemente. So gehört denn auch zur fortschrittlichsten Konstruktion eine Fertigung, in der alle Forderungen der Konstrukteure realisiert werden können. Dazu gehört eine Feinstbearbeitung, mit der es möglich ist, jede für einen bestimmten Verwendungszweck optimale Rauhtiefe zu erreichen. Fein genug, um vorzeitigen Verschleiss zu vermeiden, grob genug, um z.B. bei Lagerflächen von Kurbelwellen eine zuverlässige Schmierung sicherzustellen.

Wirklich plane und planparallele Werkstücke
In zahlreichen Aggregaten gibt es Planflächen, die Gleit- oder Dichtfunktionen oder sogar beides zu erfüllen haben. Oft müssen solche Planflächengenau winkelgerecht zur Mittelachse verlaufen. Vielfach kommt die Forderung nach Planparallelität zweier Flächen hinzu.

Weiterlesen: Warum Superfinish/Microfinish?

Microfinish / Superfinish spart Energie und Rohstoffe

Lenkspindel Bearbeitungsschritte

Die Logik ist zwingend: Wo der Verschleiss reduziert wird, ergibt sich notwendigerweise eine Verlängerung der Lebensdauer bei gleichzeitiger Verringerung der Reibung. Diese Einsparung von Rohstoffen und Energie lässt sich durch das Microfinish-Verfahren erreichen.

Weiterlesen: Microfinish / Superfinish spart Energie und Rohstoffe

Automotive

Gerade in der Automobilbranche sind Präzision und geringe Reibung Voraussetzungen für mehr Leistung, Funktionssicherheit, Langlebigkeit und für sparsameren Umgang mit Energie und Rohstoffen. Der Einsatz von Microfinish / Superfinish ermöglicht die Herstellung definierter technischer Oberflächen und Werkstückgeometrien zur Minimierung der Reibwerte und Verbesserung des Wirkungsgrades.

Weiterlesen: Automotive

Wälzlagerindustrie

Bei Kugel-, Zylinder- und Kegelrollenlagern sind die qualitativen Anforderungen erheblich gestiegen. Kriterien sind vor allem der Zwang zur Energieeinsparung, die Ausdehnung von Garantiefristen, zunehmende Belastungen und der Trend zu kleineren Abmessungen bei gleichzeitig erhöhter Lebensdauer.

Weiterlesen: Wälzlagerindustrie

Hydraulik/Pneumatik

Ventile mit gefinishten Ventilkugeln aus Stahl und anderen Werkstoffen, wie z. B. Keramik, erfüllen höchste Ansprüche an Sicherheit und Umweltschutz. Sie kommen in Erdölleitungen, im Reaktorbau und in der Chemischen Industrie unter extremen Betriebsbedingungen zum Einsatz. Perfekte Geometrie und Oberflächengüte gewährleisten dabei höchste Betriebssicherheit und Lebensdauer.

Weiterlesen: Hydraulik/Pneumatik

Medizintechnik

Die moderne Gelenkchirurgie ermöglicht Heilerfolge, die noch vor wenigen Jahrzehnten kaum vorstellbar waren. Dazu beigetragen haben Varianten von Endoprothesen, die mit dem Microfinish-/Superfinish-Verfahren  in Form- und Oberflächenqualität verbessert wurden. Das gilt onsbesondere für die technische Optimierung von Gelenkkugeln und -kalotten.

Weiterlesen: Medizintechnik

Extreme Precision: In diesem Dimensionen arbeiten wir

Thielenhaus Technologies GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.